Stadtsportbund Göttingen zeichnet Schulklasse aus

(06.10.) Zur Eröffnung des Mission-Olympic-Schulsporttages hatte jede der 102 teilnehmenden fünften und sechsten Klassen eine Ballontraube in den Himmel steigen lassen und mit dieser Aktion das Schulsportfestival eröffnet. Der Sieger des Wettbewerbs ist der Luftballon eines Schülers des Max-Planck-Gymnasiums (MPG).

Göttinger Tageblatt
Die Gewinnerklasse des MPG
 

Ein Ballon aus der damaligen Klasse 6K des MPG flog in Richtung Osten wurde in Eilenburg bei Leipzig, etwa 220 Kilometer entfernt, gefunden. Für diesen weitesten Flug aller Teilnehmer wurden die Schülerinnen und Schüler kürzlich mit einem Satz T-Shirts und Schlüsselbändern von Klaus Brüggemeyer (Projektleiter Schulsport-Festival) und Joachim Pförtner (Geschäftsführender SSB-Vorsitzender) ausgezeichnet. Mit ihnen freute sich auch Klassenlehrerin Maike Languth, der MPG-Schulleiter Wolfgang Schimpf und Mario Vehring (Fachleiter Sport und Koordinator der Mission Olympic-Aktionen am MPG).

Quelle: GT, 06.10.09